Sönke Rothenberger & Santiano R

Santiano R soll Sönke Rothenbergers Cosmo entlasten

Zuwachs im Stall Rothenberger: Der Mannschaftsolympiasieger von Rio, Sönke Rothenberger, hat den neunjährigen bayerischen Wallach Santiano v. San Amour/Lord Sinclair nun zum Reiten. Wie Cosmo ist auch der Neuzugang im Mitbesitz von Ralph Westhoff und seiner Partnerin Marga Groeninger. Am 19. Januar, so vermeldet der Reiter, zog Santiano R in den Stall in Bad Homburg ein. Antje Rahn, die den großen Braunen gezüchtet hat, hat ihn auch ausgebildet und jedes Jahr auf einem Turnier gezeigt, 2016 dann auf S-Niveau. Wie der 22-Jährige gegenüber eurodressage.com sagte, verfügt Santiano R über eine abnormale Piaffe-Passage-Tour, einen super Schritt und lässt sich für die Pirouetten gut versammeln. Er sei zwar nicht der hübscheste im Stall, aber sobald er sich bewegen würde, würde er beeindrucken. Rothenberger sieht in dem Neunjährigen eine Entlastung für Cosmo. Sein Plan für dieses Jahr mit Santiano: der Louisdor-Preis.