Romain Duguet & Otello du Soleil

Romain Duguet siegt im Großen Preis von Salzburg

Von zehn Reitern im Stechen des Gaston Glock’s Grand Prix in Salzburg blieben nur zwei fehlerfrei. Unter diesen war die Sache klar: Der Schweizer Romain Duguet siegte mit dem 13-jährigen französischen Hengst Otello du Soleil mit mehr als neun Sekunden Vorsprung auf den Tschechen Ales Opatrny mit dem neunjährigen Oldenburger Acovaro. Eine ganze Ecke schneller als Duguet war David Will mit der Fuchsstute Mic Mac du Tillard, doch mit einem Fehler im Stechen wurde er “nur” Dritter.

Foto: Daniel Kaiser – www.impressions.de