Rene Tebbels Zipper an die Double H Farm verkauft

Der zwölfjähige Zipper v. Apple Juice, mit dem Rene Tebbel (GER) in Rio bei den Olympischen Spielen 19. wurde, wurde an die Double H Farm in die USA verkauft. Der Wallach wird künftig von Quentin Judge geritten. In der Vergangenheit war Zipper schon erfolgreich mit dem Spanier Sergio Alvarez Moya, der 2012 mit ihm den Weltcup in Verona gewann und vielfach vorne platziert war in großen Prüfungen. Dann wurde Zipper an Alexander Onischenko verkauft, der ihn zunächst Katharina Offel zur Verfügung stellte für die EM in Aachen und dann Rene Tebbel für die Olympischen Spiele.

Quelle: worldofshowjumping.com