Edward Gal & Undercover

Reem Acra FEI World Cup-Sieger von Den Bosch heißt Edward Gal

Was eine Kür von Edward Gal und dem KWPN Wallach Glock’s Undercover auf der Schlussetappe beim Indoor Brabant in Den Bosch vor dem Finale im Reem Acra FEI World Cup. Da fiel sogar einmal die 10,0 in der Piaffe, einmal in der Pirouette – und 9er gab es ohne Ende. Doch es wäre noch weitaus mehr drin gewesen: Fehler in den Einer- und Zweierwechseln verhinderten einen noch deutlicheren Sieg. 84,925 Prozent waren es dennoch für das niederländische Top-Paar und Platz eins in der Kür. Wieder Zweite wie im Grand Prix wurde die Deutsche Isabell Werth mit dem Hannoveraner Wallach Don Johnson FRH (81,650 Prozent). Dritter wurde der Niederländer Hans Peter Minderhoud mit dem Schweizer Fuchshengst Glock’s Flirt v. Florestan (80,425 Prozent).

Foto: Karl-Heinz Frieler