Radolfzell: Platz eins und drei für Michael Jung

Nachdem Michael Jung im vergangenen Jahr mit fischerIncantas in CIC2 von Radolfzell siegte, gelang ihm der Triumph in diesem Jahr mit seinem EM-Favoriten Lennox v. Sunlight xx. Mit dem neunjährigen Hannoveraner Wallach war der Vorsprung allerdings mehr als gering auf die Zweitplatzierte Josefa Sommer mit Hamilton. Nur ein halber Punkt trennte die beiden. Die 44,0 Punkte von Michael Jung setzten sich aus einer 32er-Dressur, zwei Zeitstrafpunkten im Gelände und zwei Abwürfen plus zwei Zeitstrafpunkten im Springen zusammen. Platz drei ging erneut an Michael Jung, hier mit Star Connection, dem Weltmeister der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde von 2014.