PSI-Pferde Sa Coeur und Der Designer nicht mehr bei Eilberg

Drei Jahren waren die in russischem Besitz stehenden PSI-Pferde Der Designer und Sa Coeur bei Michael Eilberg. Der Designer, elfjähriger Hannoveraner Hengst v. De Niro/Weltmeiyer, der für 1,1 Millionen Euro 2011 auf der PSI Auktion von Georgyi Rtischev gekauft wurde und mit der Russin Inna Tzydrenkova 2012 in Verden bei der WM teilnahm, gewann im vergangenen Jahr mit Eilberg 2016 alle Prüfungen in der kleinen Tour beim CDI Valencia. Auch mit dem zehnjährigen Oldenburger Wallach Sa Coeur v. Sir Donnerhall/Don Davidoff gewann er 2016 in der kleinen Tour, bei seinem Debüt beim CDIO Saumur. Mit Sa Coeur siegte Eilberg auch bei der Inter I-Meisterschaft bei den britischen Meisterschaften. Michael Eilberg ist enttäuscht, wie bei eurodressage.com zu lesen ist: Er habe in beide Pferde so viel Arbeit reingesteckt und beide seien nun Grand Prix-fertig. Doch die Pferde sollen wohl verkauft werden und sind derzeit wieder auf dem Hof Kasselmann und dort mit Insa Hansen im Training.