Piergorgio Buccis Driandria nun bei Jur Vrieling

Der niederländische Springreiter Jur Vrieling hat ein neues Pferd, das er bereits beim Turnier in Neumünster zeigte: Driandria. Die elfjährige KWPN Stute v. Carthino Z wurde die letzten Jahre vom Italiener Piergorgio Bucci bgeritten, der einige Spitzenplatzierungen wie bei den Prague Play-Offs oder in Spruce Meadows feiern konnte. In Amsterdam Anfang des Jahres saß der Italiener zum letzten Mal im Sattel von Driandria.