Pferdewechsel von Jerome Hurel zu Philippe Rozier

Philippe Rozier freut sich über ein erfahrenes neues Pferd im Stall: Er wird den 13-jährigen Hengst Quartz Rouge v. Ultimo van ter Moude/Qredo de Paulstra von Jerome Hurel künftig reiten. 2015 gehörte der französische Hengst mit Hurel zum EM-Team von Aachen. Überdies gewannen sie die Nationenpreise in Lummen und Sopot in 2015, 2014 siegten sie im Nationenpreis von La Baule. Auch in Großen Preisen waren sie regelmäßig vorne platziert, so unter anderem Dritte im CSI5* Grand Prix von Dinard in 2015 und 2014 in dem von Dublin. Philippe Rozier will mit Quartz Rouge zum ersten Mal in Vilamoura an den Start gehen.

Quelle: studforlife.com