Peter Gmosers Cointreau lebt nicht mehr

Der österreichische Dressurreiter Peter Gmoser musste von seinem Erfolgspferd Cointreau Abschied nehmen. Im Alter von 20 Jahren verstarb der Oldenburger Hengst v. Canaster I, mit dem Gmoser viele Siege im Grand Prix feierte. Das Paar war 2009 und 2011 Bestandteil des österreichischen Teams bei Europameisterschaften. Außerdem nahmen sie 2010 in Kentucky bei den Weltreiterspielen teil, bei denen Platz 14 belegten.