Kristina Bröring-Sprehe & Desperados

Pause für Kristina Bröring-Sprehes Desperados

Wenn der ein oder andere auf eine Weltcup-Saison von Desperados gehofft hatte, der dürfte nun etwas enttäuscht sein: Der Hengst von Kristina Bröring-Sprehe wird in diesem Jahr kein Turnier mehr gehen. Dies hat Vize-Europameisterin von Aachen zusammen mit der Nationaltrainerin Monica Theodorescu so entschieden. Der Fokus soll auf Rio liegen und um den Hannoveraner dafür in Ruhe vorzubereiten, wurde die Decksaison etwas nach vorne verlegt. Ab Februar soll der 14-jährige Hengst dann wieder den sportlichen Fokus haben.

Quelle: dressursport-deutschland.de

Foto: Karl-Heinz Frieler