Flotte Deern wieder bei Henrik von Eckermann

Der Schwede Henrik von Eckermann wird in Zukunft wieder Flotte Deern reiten. Die zwöljfährige Hannvoraner Stute wurde im vergangenen Jahr von dem Schweden zu tollen Erfolgen geritten. So waren sie unter anderem in Aachen und Hickstead top platziert. Dann ging die Stute zum Schweizer Walter Gabathuler, anschließend zu Karl Schneider (GER). Nun hat der Pferdebesitzer […]

» weiterlesen

Sandra Auffarth übernimmt Pferd von Gunzenhäuser

Sandra Auffarth hat ein neues Pferd im Stall – und zwar Let’s Dance. Der zwölfjährige Holsteiner v. Lancer II aus der Zucht der Familie Köhncke  wurde von der einstigen Vielseitigkeitsweltmeisterin zum Test nach Sahrendorf ins CCI2* mitgenommen und das Gefühl stimmte wohl. Sandra Auffarth wird nun mit Let’s Dance nach Strzegom fahren. Im Laufe der […]

» weiterlesen
Mark Todd

Eine Ikone verabschiedet sich aus dem Sport: Mark Todd sagt “Tschüs”

Das kam selbst für wohl die meisten aus der Szene überraschend: Der neuseeländische Vielseitigkeitsreiter, die Legende Mark Todd, hat sich heute nach seinem Sieg im Nationenpreis mit Neuseeland bei den Camphire International Horse Trials in Irland aus dem Sport verabschiedet. Während der Siegerehrung wurde er vom neuseeländischen Eventing Director Graeme Thom mit den Worten “eine […]

» weiterlesen

Weltmeisterpferd Vigo d’Arsouilles lebt nicht mehr

Ein großer und unerwarteter Verlust trifft den Stal de Muze von Joris de Brabander: Vigo d’Arsouilles ist verstorben. Im Alter von 21 Jahren ist der BWP Hengst v. Nababe de Reve/Fleuri Du Manoir plötzlich verstorben. Der Hengst wurde von Didier Viaene gezogen und sprang unter dem Belgier Philippe Le Jeune zum Weltmeister-Titel in 2010. Zwei […]

» weiterlesen
Alberto Zorzi & Cinsey

Erst der Große Preis – nun das Championat: Alberto Zorzi mag Berlin

Im vergangenen Jahr siegte der Italiener Alberto Zorzi im Sommergarten von Berlin bei der Longines Global Champions Tour im Großen Preis. In diesem Jahr setzte er sich am Schlusstag im Championat an die Spitze. Mit Cinsey war er letzter Starter im Stechen und nutzte seinen Vorteil. “Irgendwie ist Berlin mein Glücksturnier und ich bin hier […]

» weiterlesen
Isabell Werth & Weihegold OLD

Souverän und noch besser: Isabell Werths Weihegold im Special

Weihegold OLD hat beim CDI Cappeln an diesem Wochenende gezeigt, dass sie als Ersatzpferd für die EM in Rotterdam ist. Da soll zwar Bella Rose gehen, aber die Oldenburger Stute wäre Reserve von Isabell Werth. Und die Rappstute zeigte sich “super souverän”, wie Isabell Werth nach dem Special-Sieg mit 80,851 Prozent festhielt. Auch konditionell sei […]

» weiterlesen
Dani G Waldmann & Lizziemary

Dani G Waldmann (ehemals Golstein) gewinnt Global Tour von Berlin

“Ich glaube, sie ist eine der Besten in der Welt”, lobte Danielle ‘Dani’ G Waldmann ihre Lizziemary. Die hatte soeben mit ihr den LGCT Grand Prix von Berlin gewonnen. Die israelische Springreiterin war bereits für den LGCT Super Grand Prix bei den Prague Playoffs qualifziert im November – und so holte auch der Zweitplatzierte Ludger […]

» weiterlesen

Weihegold meldet sich in Cappeln mit Sieg zurück

Isabell Werths Weihegold ist im Turniergeschehen zurück. Die Oldenburger Rappstute gewann im April das Weltcup-Finale in Göteborg mit der Weltranglisten-Eins Isabell Werth, dann ging sie in “Babypause”. Nun ist sie vom Embrytransfer zurück – und hat nichts verlernt. Die Don Schufro-Tochter siegte in Cappeln im Grand Prix mit 80,913 Prozent. Victoria Max-Theurer (AUT) und Blind […]

» weiterlesen
Tobias Meyer & Gain Line

Onyshchenko-Pferd Gain Line nun bei Abullah Al Sharbatly: Aufrüstung für Tokyo

Abdullah Al Sharbatly will auf Nummer sicher gehen in Sachen Olympische Spiele: Er hat für Tokyo deswegen nochmals aufgerüstet. Der Hannoveraner Wallach Gain Line v. Stolzenberg/Raphael, der zuvor unter Oleksandr Onyshchenko, Ulrick, Kirchhoff, Tobias Meyer sowie einst Penelope Leprevost und Simon Delestre zu sehen war, ist nun in seinem Besitz. Ebenso hat sich der Reiter […]

» weiterlesen
Seite 4...345...