Otto Becker kauft internationales Grand Prix-Pferd für seine Tochter

Der deutsche Bundestrainer der Springreiter, Otto Becker, hat für seine Tochter ein erfahrenes Pferd gekauft: die zehnjährige Zangersheide Stute Qarmina de Greenbay. Die Qody de St. Aubert-Tochter kam über den belgischen Handelsstall Lenssens zu Becker. Sie wurde noch in diesem Jahr von dem Columbianer Dayro Arroyave in Oliva, Spanien geritten, und ging dort mehrfach null. […]

» weiterlesen
Ingrid Klimke & Bluetooth OLD

Bluetooth nicht mehr unter Ingrid Klimke

Wie Ingrid Klimke auf ihrer Homepage schreibt, hätte zu ihrem Bedauern und für alle ziemlich unerwartet Bluetooth OLD Anfang des Jahres ihren Stall verlassen. Der zehnjährige Oldenburger Wallach v. Bordeaux/Riccione kam im Mai 2018 vom Hof Kasselmann in den Stall nach Münster. Weil Bluetooth groß wie ein Bär ist, bekam er dort den Spitznamen “Balu”. […]

» weiterlesen

Emile Faurie von Kasselmann zu Helgstrand

Emile Faurie hat auf Facebook bekannt gegeben, dass er zukünftig für Andreas Helgstrand arbeitet und somit nicht mehr für den Stall Kasselmann. Der britische Championatsreiter, der unter anderem an zwei Olympischen Spielen teilnahm, hat die Heath Farm in Oxfordshire, war aber seit 2017 erster Bereiter bei dem Hof Kasselmann und coachte dort auch die Reiter. […]

» weiterlesen
Daniel Deußer & Killer Queen Vdm

Daniel Deußer ist der große Sieger in der Wüste Dohas

Es läuft bei Daniel Deußer: Der Deutsche mit seiner Heimat in Belgien hat mit Killer Queen Vdm, einer zehnjährigen BWP Stute am gestrigen Abend in der Wüstenstadt Doha abkassiert. Er setzte sich im Stechen mit über einer Sekunde im Großen Preis gegen den Österreicher Max Kühner mit dem erst neunjährigen DSP Wallach Elektric Blue P […]

» weiterlesen

Zwölfjähriger Davino Q von Holland nach Marocco

Der zwölfjährige Davino Q, ein Sohn des Vingino, wird in der Zukunft unter marokannischer Flagge zu sehen sein. Bislang saß Gerco Schröder (NED) im Sattel des KWPN Wallach. Die beiden waren im letzten Jahr Siebte im Fünf-Sterne-GP von Hong Kong. Auch wenn die Olympia-Deadline abgelaufen ist für neue Pferde und Marokko erst kürzlich sein Olympia-Ticket […]

» weiterlesen

Belo Horizonte von Bond zu Kenny

Der irische Spitzenreiter Darragh Kenny hat seinen Beritt verstärkt: Er reitet nun den zwölfjährigen Holsteiner Wallach Belo Horizonte, der zuletzt mit der US Amazone Ashlee Bond zu sehen war. Der Wallach, dessen Vater nicht im Pedigree auftaucht, hatte in den vergangenen zwei Jahren schon so einige Reiterwechsel: Lorenzo de Luca, Michael Hughes und Philipp Weishaupt […]

» weiterlesen

Vielversprechendes Nachwuchstalent für Peder Fredricson

Der schwedische Europameister von 2017, Peder Fredricson, hat ein neues Pferd im Stall, das vielversprechende Springgene in sich vereint: der achtjährige Selle Francais Hengst Catchar Mail wird künftig von ihm geritten. Catchar Mail stammt aus der Erfolgsstute Patrice Delaveaus, Katchina Mail, die selbst die internationalen großen Parcours unsicher machte. Ihr Vater ist der berühmte Calvaro […]

» weiterlesen
Geir Gulliksen & VDL Groep Quatro

Erster Weltcup-Sieg in der langen Karriere des Geir Gulliksen

Diesen Tag wird Geir Gulliksen so schnell nicht vergessen: Am heutigen Sonntag hat der Norweger, der schon so lange im internationalen Geschehen mitmischt, seinen ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere gefeiert. Mit VDL Groep Quatro, einem 14-jährigen SCSL Wallach v. Quaprice Bois Margot siegte Gulliksen im Weltcup-Springen von Göteborg, der 14. und letzten Etappe des FEI World […]

» weiterlesen

Top-Erfolg für Daniel Deußer in Göteborg

Daniel Deußer konnte in Göteborg beim Weltcup-Turnier einen Spitzenerfolg landen. Mit dem 13-jährigen OS Wallach Calisto Blue v. Chacco-Blue setzte er sich in der Gothenburg Trophy gegen die Konkurrenz durch. Er verwies den Iren Denis Lynch mit GC Chopin’s Bushi im Stechen auf den zweiten Platz. Schwedens Topreiter Peder Fredricson wurde mit H&M Christian K […]

» weiterlesen
Catherine Dufour & Atterupgaards Cassidy

Cathrine Dufour überzeugt im Weltcup von Göteborg

Die Dänin Cathrine Dufour und ihr erfahrener Partner Atterupgaards Cassidy haben schon so oft in ihrer Karriere geglänzt – nun setzten sie erneut ein Ausrufezeichen. In der Weltcup Kür von Göteborg siegte Dufour mit dem 17-jährigen Caprimond-Sohn mit 87,860 Prozent. Damit verwies sie den Grand Prix-Sieger Benjamin Werndl mit dem Damon Hill-Sohn Daily Mirror auf […]

» weiterlesen
Seite 3...234...