Kader Vielseitigkeit 2020 berufen

Warendorf (fn-press).  Die Arbeitsgruppen Spitzensport und Nachwuchs des Ausschusses Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) haben die Vielseitigkeits-Kader für für 2020 berufen. Diese setzen sich wie folgt zusammen:  Olympiakader (OK): Sandra Auffarth (Ganderkesee/ WES) mit Viamant du Matz und Let’s Dance, Andreas Dibowski (Döhle/HAN) mit FRH Corrida, Michael Jung (Horb/BAW) mit fischerChipmunk FRH und fischerRocana […]

» weiterlesen

Scott Brash macht Weltcup-Sieg in Verona perfekt

Auf zwei Schweizer Siege im Weltcup folgt nun ein Brite: Im italienischen Verona holte Scott Brash mit der BWP Stute Hello M’lady v. Indoctro den Sieg. Im Stechen verwies er den Iren Darragh Kenny mit dem Zangersheide Hengst Romeo auf den zweiten Platz. Der Weltranglistenerste Steve Guerdat und Alamo wurden Dritte.

» weiterlesen

Cian O’Connor mit weiterer Verstärkung

Der Ire Cian O’Connor baut seine Zukunft weiter aus. Nach den Top-Pferden Irenice Horta, Valdocco des Caps und PSG Final ist nun auch Lazzaro della Schiave in seinen Stall gekommen. Der zehnjährige Wallach v. Acodetto wurde zuvor vom Italiener Massimo Grossato geritten, der mit ihm bereits auf Fünf-Sterne-Turnieren top platziert war. Quelle: equnews.com

» weiterlesen

Tops-Alexander übernimmt Pferd von Yuri Mansur

Die australische Springreiterin Edwina Tops-Alexander hat ein neues Nachwuchspferd im Stall: die achtjährige Casall-Tochter Catenda. In Verona wird Tops-Alexander zum ersten Mal mit der Holsteiner Stute an den Start gehen. Zuvor wurde Catenda von Yuri Mansur geritten. Der Brasilianer brachte das Talent bis auf 1,50 m-Niveau.

» weiterlesen

Cameron Hanley nun an der Seite von Ben Maher

Der irische Springreiter Cameron Hanley wird künftig für die Poden Farms arbeiten, für die Farm, für die auch der Brite Ben Maher tätig ist. Und der hatte zusammen mit seinem Arbeitgeber eine höchst erfolgreiche Saison, gewann sowohl die Global Champions League als auch die Global Champions Tour. Hanley wird zusammen mit Maher als Trainer für […]

» weiterlesen

Neues Fünf-Sterne-Pferd für Kevin Staut

Der französische Springreiter Kevin Staut erhält die zwölfjährige Selle Francais Stute Tolede De Mescam in seinen Stall. Die Zwei-Sterne-GP-Siegerin von Paris und Auvers und Nationenpreisteilnehmerin in Rabat wurde mit Wehmut und Enttäuschung von ihrem bisherigen Reiter Tony Cadet verabschiedet. Der Franzose äußerte sich bei studforlife.com, dass er von der Art und Weise enttäuscht gewesen sei […]

» weiterlesen

Jos Verlooy gibt Jenco DW an McLain Ward ab

Der amtierende belgische Meister und EM-Dritte von Rotterdam, Jos Verlooy, wird künftig nicht mehr im Sattel von Jenco DW sitzen. Der Calvaro Z-Sohn wird nun im Stall vom US-Amerikaner McLain sein Zuhause finden. Mit dem Belgier war der zehnjährige BWP Wallach bereits bis auf 1,60 m-Niveau unterwegs. Quelle: equnews.com

» weiterlesen

Weltcup Lyon: Martin Fuchs siegt zum zweiten Mal in Folge

Er wird immer stärker: Der Schweizer Martin Fuchs, im letzten Jahr Zweiter bei der WM, dieses Jahr Europameister und aktuell Zweiter der Weltrangliste siegte im Weltcup von Lyon – und das zum zweiten Mal in Folge. Mit seinem Spitzenpferd Clooney v. Cornet Obolensky war er erneut die Nummer eins im Stechen und verwies die US-Amazone […]

» weiterlesen
Matthias Bouten & Meggles Boston

Athletisch und reif zum Bestergebnis: Meggle’s Boston

Meggle’s Boston war der Beste in Oldenburg in der Grand Prix Kür, die von seinem Namensgeber ausgerichtet wurde: In dem Meggle Preis siegte der 13-jährige Hengst unter seinem Reiter Matthias Bouten mit 77,84 Prozent. Das war international neue Bestmarke für das Pferd. “Er ist athletischer, technisch reifer – einfach besser geworden”, freute sich der Sieger. […]

» weiterlesen
Patrick Stühlmeyer & Varihoka Du Temple

Stühlmeyer fährt mit neuem Auto nach Hause

In der Hauptprüfung des Tages beim internationalen Turnier in Oldenburg ging Patrick Stühlmeyer als Sieger hervor. Der Schockemöhle-Bereiter kann als Ehrenpreis mit einem neuen Auto nach Hause fahren. Mit Varihoka Du Temple setzte er sich im Stechen ganz knapp gegen Guido Klatte Jun. mit Asagan M, einem Hannoveraner Hengst v. Argentinus durch. Dritter wurde Hendrik […]

» weiterlesen
Seite 3...234...