Patrice Delaveau & Orient Express

Orient Express nach etwas über sechs Monaten Pause zurück

Im August hatte sich Patrice Delaveaus Orient Express bei der Global Champions Tour in Valkenswaard verletzt. Eigentlich zielte der Franzose die Weltcup-Etappe in Lyon als Comeback an, doch die Rehabilitation des Pferdes dauerte nun doch etwas länger. Etwas über sechs Monate pausierte der WM-Zweite von Caen, der nun in einem 1,30 m-Springen beim CSI2* in Cagnes-Sur-Mer zurückkam. Der 14-jährige französische Hengst soll nun behutsam in Richtung Rio vorbereitet werden.

Foto: Karl-Heinz Frieler