vcsPRAsset_522461_585115_febd5c85-9449-4568-b29f-9b47a5341626_0

Olympische Reiterwettwerbe finden in Rio statt

Brasilien und die Europäische Union haben eine Lösung für das Einfuhrproblem der Pferde zu den Olympischen Spielen in Rio nächstes Jahr gefunden. Die europäischen Bestimmungen für Pferde ins Ausland würden für Rio 2016 akzeptiert, erklärte Marcelo Pedroso, Präsident der Olympic Public Authority. In diesem Monat kam es durch das Landwirtschaftsministerium in Brasilien zu Diskussionen um die Einfuhr europäischer Pferde nach Brasilien. Über das Verlegen der Reitwettbewerbe an einen anderen Ort wurde nachgedacht. Doch nun wurde die Quarantäne-Diskussion beendet – die Pferde können ohne Probleme Ein- und Ausreisen.