Olympiamedaillengewinner Mac Kinley lebt nicht mehr

Im Alter von 24 Jahren ist Mac Kinley verstorben. Der KWPN Wallach v. Nimmerdor wurde einst mit dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 mit der Mannschaft, in 2007 wechselte er zum Deutschen Mairo Stevens. In vielen hochrangigen Prüfungen war auch dieses Paar ganz vorne platziert. Mit 17 Jahren wurde Mac Kinley in Frankfurt verabschiedet. “Mac Kinley ist das beste Pferd, das ich je geritten bin. Er hat meine Karriere gemacht”, so Stevens gegenüber World of Showjumping.