Nicolas Delmotte & Ilex VP

Nicolas Delmotte gewinnt Rolex Grand Prix von Dinard

Ein fantastisches Szenario gab es im Rolex Grand Prix (CSI5*) von Dinard: Hier siegte der Franzose Nicolas Delmotte mit dem neunjährigen Diamant de Semilly-Sohn Ilex VP. Nur zwei Paare hatten überhaupt den Kurs von Jean Francois Morand fehlerfrei überwunden – und so kam es zu dem Zwei-Mann-Stechen zwischen Delmotte und dem Ägypter Karim Elzogby mit Amélia. Der gab im Stechen nach einem Fehler auf und wurde so Zweiter. Platz drei ging an Gaetan Dexroix (BEL) mit Quel Homme de Hus.

Photo: Pixel events