Nicola Philippaerts & Ustina Sitte

Nicola Philippaerts ist der Mann des Tages in Mannheim

Das war eine ganz schön enge Geschichte im Preis der Stadt Mannheim heute: Im Springen nach Fehlern und Zeit waren vier Reiter innerhalb einer Sekunde. Den Sieg trug am Ende der junge Nicola Philippaerts (BEL) mit der zwölfjährigen Clinton-Tochter Ustina Sitte davon. Er verwies den Schweden Henrik von Eckermann mit dem erst achtjährigen Wallach Solitaer auf Platz zwei. Dritter wurde David Will mit dem Hannoveraner Wallach Balou v. Balou du Rouet.

Foto: Karl-Heinz Frieler