Nicola Philippaerts gewinnt Großen Preis von Maastricht

Die Longines Trophy, den Grand Prix von Maastricht, konnte der Belgier Nicola Philippaerts gewinnen. Mit dem zwölfjährigen Schimmel Hengst H&M Zilverstar T setzte er sich im Stechen deutlich gegen den Italiener Michael Cristofoletti mit dem neunjährigen Balout du Rouet-Sohn Belony durch. Platz drei ging an den US-Amerikaner Wilton Porter mit dem Holsteiner Hengst Caletto Cabana v. Cassini I.