Neuseeländischer Sieger im Großen Preis von Bayern

Bei der Pferd International in München kam es zu einem neuseeländischen Sieg im Großen Preis: Bruce Goodin konnte sich im Stechen mit dem KWPN Hengst Backatorops Danny V v. Quasimodo Z einen Vorsprung von fast zwei Sekunden erreiten und ließ damit den Tschechen Ales Opatrny mit Forewer hinter sich. Holger Wenz (GEr) wurde mit dem Westfalen Wallach Conner v. Cornado I Dritter.