Neunjähriger Hengst wechselt von Deutschland in die USA

Loveless, ein Nachkomme und der erste gekörte Sohn des Lord Z, wechselt von Thomas Voss in die USA. Dort wird ihn künftig Kent Farrington reiten. Fünf- und sechsjährig war der dritte gekörte Sohn der Stute Lucille v. Lordship für das Bundeschampionat unter Thea Jelcic qualifiziert, dann kam er zu Thomas Voss. Der jetzt neunjährige Hengst war im vergangenen Jahr in den ersten kleineren CSIs mit THomas Voss erfolgreich unterwegs.

Quelle: equnews.com