Neues Pferd für Ulla Salzgeber

Die zweifache Olympiasiegerin Ulla Salzgeber wird zukünftig den siebenjährigen Württemberger Roesseginieur v. Rousseau/Rubinstein reiten. Der braune Wallach wurde zuvor von Frank Freund geritten und kürzlich auf M-Niveau auf einem nationalen Turnier in Babenhausen vorgestellt. Zweieinhalbjährig wurde der Württemberger von den Süddeutschen Zuchtverbänden gekört, ist jetzt aber Wallach. Zuvor gehörte Roesseigneur Frank Angst und der Schwedin Maria Leijon. Über den Winter wird Ulla Salzgeber das neue Pferd reiten.

Quelle: Eurodressage