Neues Pferd für Kristina Bröring-Sprehe

Kristina Bröring-Sprehe hat ein neues Pferd im Stall: Saphira Royal. Die zehnjährige Rheinländer Stute v. San Amour/Hir Highness wurde dreijährig von Lydia Camp bei den Bundeschampionaten auf Rang vier geritten. 2013 war es Kira Wulferding, die mit der vierjährigen Stute Bronze gewann. 2014 kam sie mit ihr in Warendorf auf den fünften Platz. 2015 übernahm Stefanie Wolf den Beritt des Nachwuchstalentes, die mit ihr Vierte beim Bundeschampionat wurde und sie auf S-Niveau ein Jahr später brachte. 2016 folgte Bronze bei der WM in Ermelo. Die Stute wurde unterdessen an die Russin Elena Knyaginicheva verkauft, doch Wolf ritt Saphira Royal noch einige internationale Turniere in der kleinen Tour. Nun also übernimmt Kristina Bröring-Sprehe die Stute – allerdings pausiert sie gerade noch wegen ihrer ersten Schwangerschaft.

Quelle: eurodressage.com