Neues Grand Prix-Pferd im Stall Al Sharbatly

Ein vielversprechendes Grand Prix-Pferd ist in den Stall von Abdullah Al Sharbatly eingezogen. Der zwölfjährige Oldenburger Hengst Bacardi v. Balou du Rouet/Argentinus wird künftig von dem Saudi geritten. Bislang wurde der Hengst vom Deutschen Marc Bettinger geritten und war bis 1,50 m in Großen Preisen siegreich. Al Sharbatly glaubt an die Zukunft des Pferdes und weitere große Siege. Zuletzt hatte McLain Ward (USA) den Oldenburger Hengst geritten.