Neues Fünf-Sterne-Pferd für Darragh Kenny

Der irische Springreiter Darragh Kenny war vergangenes Wochenende mit einem neuen Pferd in Wellington zu sehen: Chinook II. Mit dem zwölfjährigen KWPN Wallach wurde er gleich im ersten Springen über 1,55 m mit einer Doppelnull Zweiter. Der Verdi-Sohn wurde eine zeitlang von seiner Besitzerin Veronica Tracy aus den USA geritten, davor war der Ire Greg Broderick mit ihm unterwegs – er startet mit Chinook II auch in Nationenpreisen wie dem des CSIO Dublin.