Neuer Hoffnungsträger für Charlott-Maria Schürmann

Verstärkung im Stall von Charlott-Maria Schürmann: Die 23-jährige Deutsche hat den achtjährigen Hannoveraner Hengst Quaterhall zur Verfügung gestellt bekommen. Der Quaterback-Sohn ist im Besitz des Landgestüts Celle, mit dem Schürmann bereits seit einiger Zeit kooperiert, indem sie den Hengst Edward von ihnen reitet. Beim K+K Cup hatte Schürmann ihren Neuzugang zum Training mit und will in diesem Jahr im Nürnberger Burg-Pokal mit ihm starten. Gegenüber dressursport-deutschland.de sagt Schürmann: “Quaterhall ist ein richtiger Flieger.” Fünfjährig war der Hengst mit Wolfhard Witte Fünfter bei den Bundeschampionaten in Warendorf.