Luciana Diniz

Neue Etappe der Longines Global Champions Tour: Mexico City

Die Longines Global Champions Tour hat in der neuen Saison eine neue Etappe: Mexico City wird eine Station von insgesamt 15 sein, neben spektakulären Aufenthalten wie in Miami Beach, Rom, Shanghai, Monaco oder Doha.

Der neue Mannschaftswettbewerb, die Global Champions League, soll immer freitags stattfinden – um insgesamt 7,5 Millionen Euro geht es in diesem neuen Format, inklusive einem Bonus beim Finale in Doha.

Jan Tops, Initiator der Global Champions Tour freut sich auf die neue Station: “Wir möchten weiterhin, dass der Sport bei neuem Publikum präsent wird, dass er in mehr Städten überall auf der Welt stattfindet, sodass mehr und mehr Leute die besten Sportler erleben können. Mit der Ausweitung nach Amerika möchten wir dem wachsenden Zuschauerinteresse nachkommen.”

(press release)

Foto: Stefano Grasso/LGCT