Nadine Capellmann & Girasol

Nadine Capellmanns Girasol an Morgan Barbancon Mestre verkauft

Die spanische Reiterin Morgan Barbancon Mestre reitet fortan das Spitzenpferd von Nadine Capellmann, Girasol. Auf ihrer Homepage erklärt Capellmann: “Sie ist ein wunderbares Pferd und hat alles, was ein Pferd auf diesem Level braucht. Es war Liebe auf den ersten Blick für mich. Leider konnten wir aber in den vergangenen fünf Jahren nicht konstant unsere Verbindung im Viereck zeigen. Ich habe sie jeden Tag mit großer Begeisterung geritten. Zuletzt habe ich mich gefragt, ob ich mir Girasol mit einem anderen Reiter vorstellen könnte. Es war eine schwierige Entscheidung, aber ich wünsche der jungen spanischen Mannschaftsreiterin Morgan Barbancon viel Glück und Erfolg mit Girasol.”

Die neue Reiterin hingegen sagte gegenüber eurodressage.com, dass sie das glücklichste Mädchen an diesem Tag sei. “Lasst uns in ein neues Abenteuer mit dieser schönen rothaarigen Diva starten”, so Barbancon.

Girasol kam einst mit Jasmin Schaudt in den Grand Prix-Sport, 2010. Dort wurde Capellmann auf die Württemberger Stute aufmerksam und kaufte sie. Capellmann und Girasol feierten viele gemeinsame Erfolge im Grand Prix, hatten aber immer wieder auch Tiefs zu verzeichnen.

Foto: Karl-Heinz Frieler