Nadine Capellmann sichert sich eine Olympiahoffnung

Nadine Capellmann hat sich eine Olympiahoffnung in den Stall geholt. Der neunjährige Hannoveraner Wallach Equestricons Lagerfeld K wird nun also von der deutschen Dressurreiterin weiter ausgebildet. Bislang wurde der Londontime-Sohn von dem Spanier Borja Carrascosa geritten, zuletzt von der belgischen Juniorenreiterin Antonia Arl, die ihn dieses Jahr übernahm.

Quelle: eurodressage.com