Nachfolger für Trond Asmyr als Dressurdirektor gesucht

Als im August vergangenen Jahres der Norweger Trond Asmyr aus gesundheitlichen Gründen sein FEI-Amt als Dressurdirektor ruhen lassen musste, war noch nicht klar, wie es weiter geht. Die Deutsche Carina Mayer übernahm die Aufgabe provisorisch. Die allerdings wird nun neue Generalsekretärin der European Equestrian Federation in Warendorf. Da es Asmyr, der seit 2009 bei der FEI war sowie mehr als 15 Jahre internationaler Dressurrichter, offensichtlich nicht besser geht, wird nun ein neuer Dressurdirektor bei der FEI gesucht.