Nach zwei Jahren kehrt Monte Bellini in den Sport zurück

Er ist wieder da: Der 13-jährige Monte Bellini wird an diesem Wochenende sein Comeback geben, und zwar beim neuen Turnier Knokke Hippique in Belgien. Der 13-jährige Hengst verletzte sich vor zwei Jahren unmittelbar vor den Europameisterschafen in Herning und war seitdem nicht mehr im sportlichen Einsatz. Der zweifache Bundeschampion war bereits zwei Mal für ein Championat nominiert, für die Olympischen Spiele in London 2012 und die EM in Herning 2013 – beide Male fiel der Westfalen Hengst verletzungsbedingt aus. Sein Reiter Philipp Weishaupt (GER) möchte mit Monte Bellini erstmal langsam starten und sich dann vermutlich auf die Weltcup-Saison konzentrieren.