Christian Ahlmann & Colorit

Nach vier Jahren gewinnt Colorit erneut die Badenia

2013 war es, da stand der Württemberger Hengst Colorit v. Coriano/Capitol I schon einmal ganz vorne in der Badenia, der Hauptprüfung des Mannheimer Maimarktes. Damals war David Will sein Reiter. Heute gewann der Schimmel mit der auffälligen Zeichnung erneut das schwere Springen, allerdings mit Christian Ahlmann. Der Deutsche war am Wochenende noch in Paris beim Fünf-Sterne-Turnier in Versailles am Start, doch er akklimatisierte sich offensichtlich schnell mit Mannheim. Im Stechen waren die beiden fast zwei Sekunden schneller als der Ägypter Karim Elzoghgy mit der zwölfjöhrigen Amelia v. Cantos. Platz drei ging an Markus Beerbaum, der derzeit das Pferd seiner Frau reitet, Comanche v. Coupe de Coeur.

Foto: Karl-Heinz Frieler