Anabel Balkenhol & Dablino

Munich Indoors: Anabel Balkenhol schlägt noch mal zu

Gestern konnte Anabel Balkenhol bereits in der Münchener Olympiahalle mit Heuberger TSF einen Grand Prix gewinnen – nun setzte sie sich in einem weiteren Grand Prix bei den Munich Indoors mit ihrem Spitzenpferd Dablino an die Spitze. Mit 73,480 Prozent siegten sie vor Mannschaftsolympiasiegerin Dorothee Schneider mit Fohlenhof’s Rock’n Rose, die auf 68,740 Prozent kam. Dritte wurde Pia Laus-Schneider (ITA) mit Shadow.

Foto: sportfotos-lafrentz.de