Anabel Balkenhol & Dablino

Münster: Balkenhol setzt Siegeszug fort

Gestern, da war Anabel Balkenhol in Münster schon richtig gut drauf, siegte in der Nachwuchspferdeprüfung und im Grand Prix. Nun ging es heute im Special genauso weiter. Mit ihrem De Niro-Sohn Dablino FRH bekam sie 74,941 Prozent von den Richtern und war damit ganz klar die Nummer eins im Starterfeld. Marcus Hermes und der zehnjährige Carabas-Nachkomme Cabanas FH wurden Zweite mit 72,412 Prozent. Platz drei ging mit Therese Nilshagen und Dante Weltino OLD an Schweden (72,275 Prozent), die per Wildcard am Meggle Champions-Finale in Dortmund teilnehmen darf.

Foto: Karl-Heinz Frieler