Sergio Alvarez Moya & Arrayan

Moyas Spitzenpferd Arrayan an Lopez verkauft

Der spanische Springreiter Sergio Alvarez Moya muss den Verlust seines Spitzenpferdes Arrayan hinnehmen. Der zwölfjährige KWPN Wallach wurde an ein französisches Gestüt verkauft, das dem Kolumbianer Carlos Lopez das Pferd zur Verfügung stellen will. Der Baloubet du Rouet-Sohn war in dieser Saison sehr auffällig: Mit Moya siegte er im Fünf-Sterne-GP von Versailles sowie in Cannes und wurde Fünfter im Weltcup-Finale in Omaha.

Quelle

Foto: Longines Global Champions Tour