Laura Graves & Verdades

Mit Selbstvertrauen zum Kürsieg: Laura Graves und Verdades gewinnen in Wellington

Laura Graves und Verdades konnten nach ihrem Sieg im Grand Prix nun auch die Kür beim Adequan Global Dressage Festival in Wellington gewinnen. Mit starken 79,475 Prozent beendeten sie die Kür der Vier-Sterne-Tour vor Kasey Perry-Glass (USA) mit Goerklintgaards Dublet (75,750 Prozent) und Juan Matute Jr. (ESP) mit Don Diego Ymas (73,225 Prozent).

Eine neue Musik und Choreographie zeigte Graves – und es lief gleich richtig flüssig. “Mit der Erfahrung, die er jetzt hat”, so die Amerikanerin, “wird er immer sensibler bezüglich der Atmosphäre. Wir machen alles dafür, dass er relaxed ist, aber wie ich nach dem Grand Prix bereits sagte, kommt sein Selbstvertrauen von mir. Ich muss ihm Hilfestellungen geben und er sich sicher sein, was ich ihn frage. Heute Nacht war es für mich persönlich ein großer Erfolg, in dieser Spannung ihn aufs Podest zu bringen.”