Michael Jung

Michael Jung mit Oberarmbruch im Pause-Modus

Michael Jung wird vorläufig pausieren müssen. Der zweifache Einzel-Olympiasieger stürzte in Le Lion D’Angers bei der WM der jungen Vielseitigkeitspferde mit Choclat an einem Graben vor einer Hecke. Während es dem Pferd gut ging, verspürte der Reiter aus Horb einen Schmerz in der Schulter. Heute, im Krankenhaus, kam heraus, dass sich Jung den Oberarm gebrochen hat und ein Stück der Schultergelenkpfanne gebrochen ist. Die Brüche sind aber alle gerade, schreibt der Reiter bei Facebook, eine OP daher nicht nötig. Doch nun muss Michael Jung erstmal pausieren.

Foto: Lafrentz