Mehr als deutlicher Sieg für Fiona Bigwood

Nach ihrem erfolgreichen Comeback im Grand Prix, konnte die Britin Fiona Bigwood auch den Special mit Atterupgaards Orthilia im niederländischen Nieuw En Sint Joosland gewinnen. Die elfjährige Oldenburger Stute hat die Pause seit der EM in Aachen offensichtlich gut genutzt, um neue Kraft zu tanken. MIt 76,255 Prozent verließen die beiden das Viereck. Zweiter wurde Spencer Wilton (GBR) mit Super Nova II deutlich geschlagen mit 70,569 Prozent. Dieselbe Prozentzahl hatte auch die Niederländerin Marlies van Baalen mit Ratzinger v. Ricardos.