McLain Ward & HH Gigi's Girl

McLain Ward ist der Sieger des Weltcup-Springens von Toronto

Mit dem Sieg im Longines FEI Weltcup-Springen von Toronto konnte McLain Ward aus den USA einen unglaublichen neunten Sieg in der Royal Agricultural Winter Fair einholen. Der Weltcup-Sieger von 2017 setzte sich mit HH Gigi’s Girl im Stechen gegen seinen Landsmann und Team-Kollegen aus dem Gold-Team von Tryon, Devin Ryan mit Eddie Blue, durch. Dritter wurde der Kanadier Ali Ramsay mit Hermelien van de Hogghoeve.

“Es war super, im Stechen als Letzter dran zu sein”, so der Sieger. “Ich dachte aber, dass alle so schon sehr schnell waren. Und Devins Pferd ist sehr schnell – er hat mich schon mehrere Male geschlagen. Aber manchmal hast du einfach das Glück auf deiner Seite.”

Photo: FEI/Simon Stafford