Victoria Max-Theurer & Blind Date

Max-Theurer und Blind Date auch im Special siegreich

Auf dem Gestüt Vorwerk beim CDI4* in Cappeln siegte die Österreicherin Victoria Max-Theurer auf der familieneigenen “Zweitanlage” mit Blind Date nicht nur im Grand Prix, sondern auch im heutigen Special. Mit 74,137 Prozent setzte sich Max-Theurer an die Spitze. Platz zwei belegte Pia Laus-Schneider (ITA) mit Shadow (72,215 Prozent). Dritter wurde der Brite Emile Faurie mit Dono di Maggio (70,843 Prozent).

Foto: Karl-Heinz Frieler