Max Kühner & PSG Final

Max Kühner verliert Olympiahoffnung an Edwina Tops-Alexander

Er galt als ganz große Zukunfthoffnung, ja, vielleicht sogar als potenzielles Olympiapferd für Max Kühner: PSG Final. Der achtjährige italienische Hengst v. Toulon/Cassini I wird aber künftig nicht mehr unter dem Österreicher zu sehen sein. Jan Tops hat den Hengst für seine Frau Edwina Tops-Alexander gekauft. PSG Final überzeugte im Weltcup-Springen mit seinen gerade Mal acht Jahren auf Rang zwei. In Barcelona beim Nationenpreisfinale sprang der Hengst ebenso bereits in überragender Form.

Quelle: equnews.com

Foto: Stefan Lafrentz