Martin Fuchs & Clooney

Martin Fuchs und Clooney springen in Lyon an die Spitze

Beim Schweizer Martin Fuchs läuft es derzeit. Nach Silber in Tryon bei den Weltreiterspielen siegte er nun mit seinem WM-Pferd Clooney v. Cornet Obolensky im Weltcup von Lyon. Im Stechen setzte er sich gegen den auch immer schnellen Italiener Lorenzo de Luca mit Ensor de Litrange LXII durch. Dritter der Schweizer Steve Guerdat mit Bianca.

“Ich war mir nicht sicher, ob ich Lorenzo schlagen könnte”, so Fuchs im Anschluss. “Ich bin nicht immer extrem schnell mit Clooney und Lorenzo sah sehr schnell am Bildschirm aus. Ich wusste auch nicht, wie schnell ich sein müsste, aber als ich ins Ziel kam und den ersten Platz sah, war ich sehr sehr glücklich.”

Foto: FEI/Christophe Tanière