Martin Fuchs

Martin Fuchs schlägt seinen Teamkollegen in Cascais

An diesem Wochenende fand eine weitere Etappe der Longines Global Champions Tour statt, im portugiesischen Cascais, Estoril. Dort siegte der Schweizer Martin Fuchs im Großen Preis mit Chaplin – und verwies seinen Teamkollegen Ben Maher mit Explosion W, mit dem er wenige Stunden zuvor in der Global Champions League gewonnen hatte, auf den zweiten Platz. Der Ire Michael Duffy wurde mit Mullaghdrin Touch the Stars Dritter.

“Mein Pferd ist großartig auf großen Plätzen”, freute sich Fuchs euphorisch. “Er war heute wieder so unglaublich. Meine Mutter hat heute Geburtstag, alle sind hier, meine ganze Familie…”

Im LGCT Ranking liegt der Belgier Pieter Devos mit 206 Punkten vor Daniel Deußer (GER) mit 190 Punkten und dem Briten Ben Maher mit 187 Punkten.

Foto: Stefano Grasso/LGCT