Marlon Zanotelli reitet zwei neue Pferde

Marlon Zanotelli war vergangenes Wochenende in Kronenberg beim CSI2* mit zwei neuen Pferden unterwegs: Sweet Tricia, eine zehnjährige KWPN Stute v. Berlin, und Virtuose d’Eole, eine Selle Francais Stute v. Panama Tame. “Ich freue mich, zwei Pferde dieses Kalibers zu haben”, so der Reiter. “Der Spitzensport ist heute sehr anspruchsvoll und man brauchte eine ganze Reihe guter Pferde, um an jedem Wochenende an Fünf-Sterne-Turnieren teilnehmen zu können. Sweet Tricia hat sich bereits mit Darragh Kenny bewiesen, Virtuose ist eine fantastische Stute mit Möglichkeiten auf höchsten Niveau. Sie hat aber noch nicht so viel Erfahrung.” Mit beiden Pferden plant Zanotelli für die Zukunft, aber mit dem Wissen, dass man sich im Pferdehandel nie ganz sicher sein kann.

Quelle: studforlife.com