Christopher Kläsener & Marlon vd Heffinck

Marlon vd Heffinck und Creature sind die Youngster-Tour-Final-Sieger

Bei der Partner Pferd in Leipzig standen heute die Finals der sieben- und achtjährigen Nachwuchspferde auf dem Programm. Der Sieg bei den siebenjährigen Pferden ging an den BWP Hengst Marlon vd Heffinck unter Christopher Kläsener. Der Desir du Chateau-Sohn setzte sich in der zweiten Phase gegen den OS Hengst Daddy’s Destiny v. Comme Il Faut/Acasino B unter Katrin Eckermann durch. Dritter wurde Marco Kutschers Policeman v. Perigueux/Acord II.

Christian Kukuk & Creature

Christian Kukuk & Creature

Bei den achtjährigen Pferden siegte Beerbaum-Bereiter Christian Kukuk mit dem achtjährigen DSP Creature v. Colestus. Zweiter wurde hier ein Stakkato Gold-Sohn Solid Gold Z unter Christian Ahlmann. Max Kühner und Elektric Blue P v. Eldorado v.D. Zeshoek kamen auf den dritten Rang.

Fotos: Karl-Heinz Frieler