Marco Kutscher & Quadros

Mannheim: Marco Kutscher überwindet alle Barrieren

Das Barrieren-Springen auf dem Mannheimer Maimarkt ist ein Publikumsmagnet und wird von den internationalen Reitern auch immer gerne als “Gymnastizierung” für die Pferde genutzt. Im zweiten Stechen gab es an diesem Tag nur einen, der noch fehlerfrei alle Hindernisse überwinden konnte: Marco Kutscher mit dem zehnjährigen Holsteiner Hengst Quadros v. Quidam de Revel. Der Mannheimer Armin Schäfer und die neunjährige Stolzenberg-Tochter Schmuckstück wurden geteilte Zweite mit Markus Renzel und der Westfalen Stute Quick Step v. Quidam’s Rubin.

Foto: Karl-Heinz Frieler