Bertram Allen & Hector van d'Abdijhoeve

Denis Lynch übernimmt Gold-EM-Pferd seines Landsmanns

Am Wochenende war Denis Lynch bereits mit einem Neuzugang unterwegs, jetzt kann ein weiteres Pferd für den Iren vermeldet werden – und der hat schon richtig was auf der Erfolgsliste stehen: Hector van d’Abdijhoeve. Der Cabrio vd Heffinck-Sohn wurde bislang von Lynchs Landsmann Bertram Allen geritten. Und der konnte mit dem zwölfjährigen BWP Hengst so einiges an Platzierungen einfahren. Wie Allen auf seiner Homepage vermeldet, ist der Hengst an Lynch verkauft.

Seit 2015 war der Schimmel bei Bertram Allen, der mit ihm Teamgold bei der EM in Göteborg gewinnen konnte. Auch der Große Preis von St. Gallen 2017 ging an die beiden.

In Rom beim Fünf-Sterne-Turnier lieferte er zwei Mal Doppelnullrunden über 1,45 m und 1,50 und wurde Zweiter und Dritter, in London bei der Global Champions Tour-Etappe war er in einem Springen bis 1,55 m Dritter. Im Großen Preis von Rom beim CSIO-Turnier wurden die beiden Zweite. Das letzte Turnier hatten sie in Genf im Dezember.

Foto: Stefan Lafrentz