Ludger Beerbaum & Chaman

Ludger Beerbaums Chaman ist eingeschlafen

Im Alter von 20 Jahren ist Chaman gestorben. Der KWPN Hengst v. Baloubet du Rouet/I Love You hatte eine normalen Routinetag am Samstag, er deckte, ging in die Führmaschine und aufs Paddoch – und am späten Nachmittags ist er in seiner Box eingeschlafen, wie Ludger Beerbaum Stables vermeldet. “Mit Chaman verbinde ich sehr emotionale Erinnerungen”, so der Reiter. “Er war einfach und sehr schön zu reiten.” Die beiden gewannen das German Masters von Stuttgart sowie unzählige Große Preise wie in Lyon, Lausanne, Wiesbaden oder die Global Tour-Etappen von Wien und Valkenswaard. Etwa 1,8 Millionen Euro Preisgeld ersprang der große Braune, der 2017 aus dem Sport verabschiedet wurde.

Foto: Frieler