Lucy Davis bleibt für nahe Zukunft in Europa

Über den Sommer hatte sich die US-Amerikanerin in Holland niedergelassen und dort mit Eric van der Vleuten trainiert. Nun siegte sie in diesem Monat in ihrer Heimat in Kalifornien in einem mit $350.000 dotierten Großen Preis und man wusste nicht, ob sie nicht vielleicht dort bleiben würde. Immerhin pendelte sie lange zwischen Europa und den USA, um an der Stanford Universität ihr Studium voran zu bringen. Doch wie noellefloyd.com vermeldet, wird die 23-Jährige nun wieder nach Holland zurückkehren. In den USA war sie vor allem deswegen, um ein Semester nun abzuschließen. Doch nun will sie sich auf die Olympischen Spiele – ihrem großen Ziel – in Rio konzentrieren und glaubt, in Europa hierfür die besseren Möglichkeiten zu haben. Wo sie einmal in ferner Zukunft leben wird, weiß Lucy Davis noch nicht, obwohl sie eines Tages in die Staaten zurückkehren möchte.