Hendrik Lochthowe & Meggle's Boston

Lochthowe mit hauchdünnem Vorsprung Sieger in der Kür

Die Meggle Grand Prix Kür bei den Munich Indoors blieb quasi in Sponsorenhand: Hendrik Lochthowe, Bereiter bei der Familie Meggle, setzte sich in der Olympiahalle von München mit 73,700 Prozent mit dem zehnjährigen Johnson-Sohn Meggle’s Boston ganz knapp an die Spitze. Grand Prix-Siegerin Anabel Balkenhol hatte diesmal mit Heuberger TSF das Nachsehen und wurde mit 73,675 Prozent knapp geschlagene Zweite. Die Schwedin Caroline Darcourt sicherte sich mit Paridon Magi den dritten Platz (72,425 Prozent).

Foto: sportfotos-lafrentz.de