Lorenzo de Luca

LGCT Valkenswaard: Lorenzo de Luca weiter in Top-Form

Der Italiener Lorenzo de Luca ist – wie viele seiner Mannschaftskollegen – in dieser Saison in Top-Form. Nun siegte de Luca bei der Longines Global Champions Tour in Valkenswaard mit Ensor de Litrange im Stechen vor Christian Ahlmann (GER), dessen Codex One nach dem Erfolg bei der Premiere in Berlin weiter im Höhenflug ist. Platz drei ging an den Niederländer Maikel van der Vleuten mit VDL Groep Verdi TN.

Nach der 13. Etappe liegt der Niederländer Harrie Smolders noch immer im Ranking der Tour vorne – und zwar mit 268 Punkten. Zweiter ist derzeit Christian Ahlmann mit 257 Punkten, dann folgt der Italiener Alberto Zorzi mit 255 Punkten.

Foto: LGCT/Stefano Grasso